Am Donnerstag, 02.02.2012, wird im Oberlandesgericht die Ausstellung „Abrisse“ eröffnet werden. Die Künstlerin Antje Ketteler wird dann Ihre Bilder präsentieren.

Sie thematisiert Abrisse von Plakatwänden, Anschläge auf Mauern, Türen oder Pinnwände, die mit Zetteln und Notizen beklebt, abgerissen und übermalt worden sind. Die Ästhetik der Bilder liegt in dieser Art der Zerstörung, der daraus entstehenden Zufälligkeit von Farben und Formen sowie dem einsetzenden Zerfall – bedingt durch Witterungseinflüsse oder anonymen Abriss.

Antje Ketteler studierte an der Meisterschule für Mode in Hamburg, arbeitete dann für verschiedene Verlage und widmet sich seit mehr als einem Jahrzehnt intensiv der Malerei. Sie hat an der Freien Akademie der bildenden Künste - fadbk - in Essen studiert.

Die Veranstaltung beginnt um 17.00 Uhr im Oberlandesgericht. Interessenten melden sich bitte unter der Telefonnummer 0211-4971-411 oder per E-Mail an (pressestelle@olg-duesseldorf.nrw.de E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm). Die Bilder können bis zum 30.04.2012 von montags bis freitags in der Zeit von 07.30 Uhr – 15.30 Uhr besichtigt werden.

 

Düsseldorf, 31.01.2012

Dr. Ulrich Egger
Pressedezernent
Oberlandesgericht Düsseldorf
Cecilienallee 3
40474 Düsseldorf
Tel. 0211 4971-411
Fax 0211 4971-641
E-Mail: pressestelle@olg-duesseldorf.nrw.de E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm