Allgemeines

Bei dem 6-wöchigen Rechtspflegepraktikum i.S.d. § 8 JAG NRW verbringen Sie jeweils zwei Wochen bei einem Amtsgericht, einem Landgericht und einer Staatsanwaltschaft im Bezirk des Oberlandesgerichts bzw. der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf. Hier erhalten Sie Einblick in den Arbeitsalltag von Richter/-innen und Staatsanwält/-innen und lernen die Abläufe von Zivil- und Strafverfahren kennen.

Die einzelnen Praktikumsabschnitte werden von einem Rahmenprogramm begleitet. Wir vermitteln Ihnen nicht nur die Grundlagen des Verfahrens- und Beweisrechts, sondern ermöglichen Ihnen auch Einblicke in die Gerichtsmedizin, eine Justizvollzugsanstalt und das eigens für Terror- und Staatsschutzverfahren errichtete Prozessgebäude des Oberlandesgerichts Düsseldorf.

Das Praktikumsprogramm richtet sich vorrangig an Student/-innen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.


Zeitraum

Das Justizpraktikum findet in der vorlesungsfreien Zeit des Wintersemesters 2022/2023 vom 20.02.2023 bis zum 31.03.2023 statt.


Vergütung

Das Praktikum wird mit 300,00 EUR monatlich, insgesamt also mit 450,00 EUR vergütet.

Einsatzort

Das Praktikum findet an den Amts- und Landgerichten sowie den Staatsanwaltschaften im Oberlandesgerichtsbezirk Düsseldorf statt. Es stehen jeweils 4 Plätze in den Landgerichtsbezirken Düsseldorf, Duisburg, Krefeld, Mönchengladbach und Wuppertal zur Verfügung. Eine Zuweisung zum Landgerichtsbezirk Kleve kann auf Wunsch erfolgen.

Bewerbungsverfahren

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die folgende E-Mail-Adresse:


Justizpraktikum@olg-duesseldorf.nrw.de
 E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm


Bitte fügen Sie Folgendes bei:

Gerne können Sie in Ihrer Bewerbung auch Angaben dazu machen, in welchem Landgerichtsbezirk Sie das Praktikum absolvieren möchten.

 

Für das Justizpraktikum im Anschluss an das WS 2022/2023 können Sie sich ab dem 19. September 2022 bis zum 30. Oktober 2022 bewerben.

 

Wir machen bereits jetzt darauf aufmerksam, dass nur eine begrenzte Zahl an Praktikumsplätzen zur Verfügung steht.

 

Kontakt

Für Fragen steht Ihnen Frau Richterin Dr. Isabel Wendeburg (isabel.wendeburg@olg-duesseldorf.nrw.de E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm) gerne zur Verfügung.