Erlass des Ministeriums der Justiz vom 17.03.2020 zur aktuellen Regelung im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Wichtige Hinweise zum juristischen Vorbereitungsdienst (COVID-19) (Stand: 06.05.2020)

Jede/r angehende Volljuristin/Volljurist hat vor seiner 2. juristischen Staatsprüfung als Rechtsreferendarin/Rechtsreferendar den juristischen Vorbereitungsdienst zu durchlaufen. Möchten Sie wissen, wie Sie in den Vorbereitungsdienst aufgenommen werden können, oder mehr über Ihre Stellung als Rechtsreferendarin/Rechtsreferendar und die Ausbildung selbst erfahren, können Sie sich hier eingehend informieren.

Insbesondere im

Merkblatt für Referendarinnen/Referendare nach Einstellung (Orientierungshilfe für Einstellungen vor dem 17.02.2022)  PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster (21 kB)

Merkblatt für Referendarinnen/Referendare nach Einstellung (Orientierungshilfe für Einstellungen ab dem 01.03.2022)

werden Sie die Antworten auf viele Ihrer Fragen finden. Sämtliche Merkblätter und Vordrucke stehen Ihnen als PDF-Datei zur Verfügung und können ausgedruckt werden. Einige Vordrucke können zudem am Bildschirm ausgefüllt werden.

Video
00:00 / 00:00
Referendarinnen und Referendare 2:38 Minuten Weitere visuelle Informationen über den juristischen Vorbereitungsdienst nach der 1. juristischen Staatsprüfung erhalten Sie in unserem Podcast. mediaDownload Download

Weitere Bereiche

  • Ordner Referendarabteilung
    Sprechzeiten und Zuständigkeiten innerhalb der Referendarabteilung
  • Ordner Merkblätter, allgemeine Informationen, Vordrucke
    Allgemeine Informationen durch Merkblätter zum juristischen Vorbereitungsdienst und Vordrucke
  • Ordner Weitere Informationen
    Information zu Prüfungssälen, Aktuelle Wartezeit, kurzfristig zu besetzende Ausbildungsplätze
  • Ordner EU-Juristen
    Informationen für die Bewerbung europäischer Juristinnen und Juristen, der EWR-Staaten und der Schweiz um die Aufnahme in den juristischen Vorbereitungsdienst
  • Ordner Links
    Weiterführende Links speziell für das Rechtsreferendariat